Meldeportal
Veranstaltungen
Veranstaltungstermine

Veranstaltungen

Tanzgruppen
Tanzarten
Personen

Der Verein

Foto- & Video Galerie
Presseinformationen
Downloads

Medien & Download

Unsere Unterstützer
Spenden
Tanzpate werden

Unterstützen

Sie wollen bei der nächsten Feierlichkeit mit einem Disco-Fox oder Walzer über das Parkett wirbeln?

Sie möchten alleine oder mit Ihrem Partner das Tanzen als sportliche oder gesellschaftliche Betätigung ausüben, verstaubte Kenntnisse wieder aufleben lassen oder Neues erlernen?

Tanzen Inklusiv in Nordrhein-Westfalen bietet das alles und noch viel mehr!

Wir tragen vielfältige Tanzangebote für Menschen mit und ohne Behinderung an unterschiedlichen Standorten in ganz NRW:

  • Regelmäßig stattfindende Trainingsgruppen, in denen mit viel Spaß Standard, Latein oder Gruppenchoreographien eingeübt werden.
  • Tanzfestivals und Workshopangebote, bei denen man intensiv an Tanzfolgen arbeitet und auch der gesellschaftliche Teil nicht zu kurz kommt.
  • Tanzwettkämpfe, Auftritte und Präsentationen, bei denen die eigenen Fähigkeiten ebenso präsentiert werden wie die Tatsache, dass Tanzen die inklusivste Sportart überhaupt ist.  

Bei uns treffen sich Menschen, die unabhängig von der Art oder dem Vorhandensein eines Handicaps Spaß am gemeinsamen Tanzen haben. Damit jeder mitmachen kann, werden die Tänze an die Bedürfnisse der einzelnen Tänzer angepasst, ohne dass der tänzerische oder sportliche Anspruch verloren geht.

Neugierig geworden?

Dann schauen Sie sich auf unserer Seite um, besuchen Sie uns auf Facebook oder Youtube oder schreiben Sie uns direkt an.

 

Hier nun aktuelle Neuigkeiten von Tanzen Inklusiv in Nordrhein-Westfalen

Am vergangenen Samstag haben sich die inklusiven Tanzpaare der Wettkampfserie von Tanzen Inklusiv zu ihrem ersten Wettkampf 2020 in Paderborn getroffen.

Es war ein sehr schöner und spannender Tanznachmittag!
Alle Paare zeigten deutlich verbesserte Leistungen.

Auch wurde erstmalig ein Discofox-Marathon ausgetragen, an dem alle Tanzpaare und auch einige Zuschauerpaare teilgenommen haben. Sicher ein ganz besonderes Erlebnis.

Hier nun die Ergebnisse aller ausgerichteten Wettkämpfe.

Discofox-Marathon
3. Paul Bunse & Claudia Bunse - HammerSportClub 2008
2. Frederik Bücker & Carla-Lena Kossel - TC Hummelflug Emsdetten
1. Daniel Weitekamp & Tatjana Naumann - Ahorn Panther Paderborn

B-Finale Combi
3. Paul Bunse & Claudia Bunse - HammerSportClub 2008
2. Gina Marie Röhrig & Uschi Leifeld - Ahorn Panther Paderborn
1. Heribert Jakobsmeyer & Karin Sudmann - Ahorn Panther Paderborn

B-Finale Duo
3. Lara Besche & Shirin Bahmanpour - HammerSportClub 2008
2. Daniel Weitekamp & Tatjana Naumann - Ahorn Panther Paderborn
1. Alexander Kuhn & Claudia Altenwirth - HammerSportClub 2008

A-Finale Rolli-Combi
1. Alina Lipsewers & Irmgard Salyga - Ahorn Panther Paderborn

A-Finale Combi
3. Thorsten Trenkel & Claudia Altenwirth - HammerSportClub 2008
2. Iris Förster & Marion Bornefeld - HammerSportClub 2008
1. Stefan Eilers & Anne Rettich - TC Hummelflug Emsdetten

A-Finale Duo
3. Nico Kaiser & Lena Schöpker - TC Hummelflug Emsdetten
2. Madleine Chlebosch & Anna Chlebosch - Ahorn Panther Paderborn
1. Sebastian Sposito & Alyssa Arndt - Ahorn Panther Paderborn

Herzlichen Glückwunsch an alle Tanzpaare!

An dieser Stelle wollen wir allen danken, die zu Gelingen des Nachmittags beigetragen haben. Stellvertretend für alle Helfer, Unterstützer und Förderer geht unser Dank an Heribert Jakobsmeyer der mit seinem Team wieder tolle Arbeit geleistet hat. Danke!

Weitere Fotos sind in unserer Galerie zu sehen - viel Spaß beim Anschauen!

Für die Wettkampfpaare geht es am 6. Juni in Bielefeld weiter. Dann steht der zweite Wettkampf 2020 auf dem Programm.

Wir freuen uns drauf!

(Foto: Monika Strotmann / Tanzen Inklusiv)

Endlich geht es wieder los für die Paare der inklusiven Wettkampfserie von Tanzen Inklusiv.

Am kommenden Samstag, den 7. März, treffen sich die Paare im Paderborn zu ihrem ersten Wettkampf 2020.

Ausgerichtet wird dieser Wettkampf in enger Zusammenarbeit mit den Caritas Wohn- und Werkstätten Paderborn und den Paderborner Ahorn-Panther e.V.
Unterstützt wird der Wettkampf von den Caritas Wohn- und Werkstätten, der Förderstiftung Paderborn und vieler anderen.

Unter anderem haben der der 1. Bürgermeister der Stadt Paderborn, Herr Michael Dreier, sowie Karla Bredenbals aus der Geschäftsführung der Caritas Wohn- und Werkstätten Paderborn ihr Kommen angekündigt.

Los geht es um 14 Uhr (Eintanzen 13:30 Uhr) in den
Schlosswerkstätten, Merschweg 5, in Paderborn/Schloss Neuhaus.

Und dann wird getanzt, getanzt, getanzt...

Alle freuen sich auf viele Zuschauer, Gäste und Schlachtenbummler. Der Eintritt ist frei.
Vorbeischauen lohnt sich bestimmt!

Selbstverständlich werden wir auch hier weiter über den ersten inklusiven Wettkampf 2020 berichten.

Wir freuen uns drauf!

(Foto: Monika Strotmann / Tanzen Inklusiv)

"Wie? Schon zu Ende?" - ja, leider.

Am vergangenen Wochenende waren über 90 TänzerInnen mit und ohne Behinderung zu Gast in der Jugendherberge Duisburg-Sportpark um ein tolles Wochenende mit viel Tanz zu verbringen.

Die Referenten von Tanzen Inklusiv hatten mit ihren Choreographien und Tänzen mal wieder den Geschmack der TänzerInnen getroffen. Senorita als Samba, Con Calma, Lost On You, Herzbeben und vieles mehr wurde getanzt (und vielfach gesungen ).

Höhepunkt war, wie in jedem Jahr, die Fete am Samtagabend.
Getanzt und gefeiert wurde bis spät in die Nacht.

Die Abnahme der TanzIN-Abzeichen war dann am Sonntag nochmals eine Herausforderung, die von allen TänzerInnen gemeistert wurde.
Schön wars!

An dieser Stelle wollen wir uns ganz herzlich bei allen bedanken, die zu Gelingen der zwei TanzIN-Festivals mit Menschen mit geistiger Behinderung 2020 beigetragen haben. Ohne euch alle wäre all dies so nicht möglich! Danke!

Gefördert wurde auch dieses TanzIN-Festival von der Aktion Mensch - herzlichen Danke für die Unterstützung.

Weitere Fotos sind in unserer Galerie zu finden - viel Spaß beim Anschauen.

Für Tanzen Inklusiv stehen nun zwei Termine an:
Am 7. März startet die Wettkampfsaison mit dem 1. inklusiven Wettkampf in Paderborn welchen wir in Kooperation mit den Paderborner Ahorn-Panther e.V. ausrichten.
Bereits am 8. März steht mit einer Show bei der Sportlerehrung der Stadt Remscheid die erste große Präsentation des Jahres an.
Natürlich werden wir auch hier darüber berichten.

Wir freuen uns drauf!

(Foto: Eveline Dumbeck / Tanzen Inklusiv)

Zwei Tage ist es schon her - am Sonntagnachmittag verabschiedeten sich die fast 90 TänzerInnen mit und ohne Behinderung -
"Bis nächstes Jahr! War mega schön bei euch!" so eine Tänzerin.

Natürlich wurde viel getanzt - Samba, verschiedene Kreis- & Reihentänze sowie Bodypercussion hatten unsere Referenten vorbereitet.
Und alle TänzerInnen mit und ohne Behinderung waren mit viel Spaß und Engegement bei der Sache.
Die vier gebildeten Tanzgruppen verwandelten die ganzen Jugendherberge Duisburg-Sportpark in einen großen Tanzsaal.
Überall (sogar beim Abendessen!) wurde getanzt.

Und dann waren da noch die Fete am Samtagabend mit Shows und Tanz bis spät in der Nacht sowie die Abnahme der TanzIN-Abzeichen (ALLE haben bestanden!) und weiteren Tanzeinheiten am Sonntag.
Schön wars!

Weitere Fotos vom 1. TanzIN-Festival 2020 sind in unserer Galerie zu finden - viel Spaß beim anschauen!

Gefördert wurde das TanzIN-Festival von der Aktion Mensch - danke für die Unterstützung.

Auch am kommenden Wochenende wird Tanzen Inklusiv seine Passion ("Inklusion erleben!") wieder in die Tat umsetzen - treffen sich doch dann erneut 95 TänzerInnen in Duisburg zum 2. TanzIN-Festival mit Menschen mit geistiger Behinderung 2020.

Natürlich werden wir auch über das nächste TanzIN-Festival berichten.

Wir freuen uns drauf!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen