Meldeportal
Veranstaltungen
Veranstaltungstermine

Veranstaltungen

Tanzgruppen
Tanzarten
Personen

Der Verein

Foto- & Video Galerie
Presseinformationen
Downloads

Medien & Download

Unsere Unterstützer
Spenden
Tanzpate werden

Unterstützen

Andere Veranstaltungen

Zusätzlich zu unseren TanzIN-Festivals führt Tanzen Inklusiv in Nordrhein-Westfalen viele weitere Veranstaltungen durch.

Diese sind hier zu finden.

Die Workshop-Woche richtet sich hauptsächlich an Rollstuhltanzpaare mit Vorkenntnissen.
Die Tanzpaare, welche aus ganz Deutschland und sogar aus dem benachbarten Ausland anreisen, erhalten die Möglichkeit, das eigene Können auszubauen und zu intensivieren.
Die zahlreichen Trainingseinheiten stehen wie immer unter einem Schwerpunktthema.

Neben dem intensiven Training kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Ein Grillabend gehört ebenso zur Woche wie der rege Austausch unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Termin: 12. – 16. August 2019

Unterbringung: Matthias-Claudius-Haus / Meschede-Eversberg.
Getanzt wird im Markes Haus in Eversberg.
 

Lehrgangsnummer: WoWoTI19
Kosten: 430,00 € / Person
Einzelzimmerzuschlag: 15,00 € / Person & Nacht
Falls gewünscht fallen für Bettwäsche & Handtücher einmalig 10,00 € an.

In den Kosten sind folgende Leistungen enthalten:

  • Übernachtung von Montag bis Freitag (im Doppelzimmer)
  • Vollverpflegung (ab Abendessen Montag bis Frühstück Freitag)
  • sämtliche Tanz-Lehreinheiten

Anmeldungen sind ab sofort über das Meldeportal dieser Seite möglich.
Sollten sich Fragen ergeben, sprechen Sie uns an.

Meldeschluss ist der 31. März 2019

Tanzen Inklusiv in Nordrhein-Westfalen

fördert seit Jahren den inklusiven Tanzsport von Menschen mit und ohne Behinderung.

Daher wird

Tanzen Inklusiv in Nordrhein-Westfalen

auch im Jahr  2020 eine inklusive Wettkampfserie für Menschen mit & ohne geistige Behinderung durchführen.

Geplant sind Wettkämpfe in drei Städten in Nordrhein-Westfalen welche mit Kooperationspartnern / Vereinen vor Ort ausgerichtet werden.

Tanzpaare aus einem Menschen mit geistiger Behinderung und einem ohne Behinderung (Combi-Paare), sowie Paare bestehend aus zwei Menschen mit geistiger Behinderung (Duo-Paare) treten in zwei Tanzklassen in Wettkämpfen gegeneinander an. Gewertet werden die Tanzpaare von erfahrenen Wertungrichtern aus dem Tanzsportverband. Somit ist eine objektive, leistungsorientierte Bewertung sichergestellt.

Und jedem wird klar werden - Inklusion ist keine Illusion! Dafür steht Tanzen Inklusiv in Nordrhein-Westfalen!

Als Unterstützer der inklusiven Tanzwettkämpfe für Menschen mit und ohne geistige Behinderung von Tanzen Inklusiv konnten wir die Kämpgen~Stiftung und die Stiftung REWE Dortmund gewinnen.

Termine und Orte der Tanzwettkämpfe sind:

  • 9. März 2020 - Paderborn
  • 6. Juni 2020 - Bielefeld
  • 26. September 2020 - Hamm

Natürlich werden wir hier frühzeitig darüber berichten.

 

Wettkämpfe Rollstuhltanz

Am Rande des RollstuhltanzIN-Festivals richtet Tanzen Inklusiv in Nordrhein-Westfalen einmal im Jahr einen
Breitensportwettkampf Rollstuhltanz
aus.

Der nächte Wettkampf um den TanzIN-Pokal wird am 12. Dezember 2020 in Duisburg stattfinden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen