Meldeportal
Veranstaltungen
Veranstaltungstermine

Veranstaltungen

Tanzgruppen
Tanzarten
Personen

Der Verein

Foto- & Video Galerie
Presseinformationen
Downloads

Medien & Download

Unsere Unterstützer
Spenden
Tanzpate werden

Unterstützen

Sie wollen bei der nächsten Feierlichkeit mit einem Disco-Fox oder Walzer über das Parkett wirbeln?

Sie möchten alleine oder mit Ihrem Partner das Tanzen als sportliche oder gesellschaftliche Betätigung ausüben, verstaubte Kenntnisse wieder aufleben lassen oder Neues erlernen?

Tanzen Inklusiv in Nordrhein-Westfalen bietet das alles und noch viel mehr!

Wir tragen vielfältige Tanzangebote für Menschen mit und ohne Behinderung an unterschiedlichen Standorten in ganz NRW:

  • Regelmäßig stattfindende Trainingsgruppen, in denen mit viel Spaß Standard, Latein oder Gruppenchoreographien eingeübt werden.
  • Tanzfestivals und Workshopangebote, bei denen man intensiv an Tanzfolgen arbeitet und auch der gesellschaftliche Teil nicht zu kurz kommt.
  • Tanzwettkämpfe, Auftritte und Präsentationen, bei denen die eigenen Fähigkeiten ebenso präsentiert werden wie die Tatsache, dass Tanzen die inklusivste Sportart überhaupt ist.  

Bei uns treffen sich Menschen, die unabhängig von der Art oder dem Vorhandensein eines Handicaps Spaß am gemeinsamen Tanzen haben. Damit jeder mitmachen kann, werden die Tänze an die Bedürfnisse der einzelnen Tänzer angepasst, ohne dass der tänzerische oder sportliche Anspruch verloren geht.

Neugierig geworden?

Dann schauen Sie sich auf unserer Seite um, besuchen Sie uns auf Facebook oder Youtube oder schreiben Sie uns direkt an.

 

Hier nun aktuelle Neuigkeiten von Tanzen Inklusiv in Nordrhein-Westfalen

Tanzen Inklusiv war mit dabei!
 
Es war ein sehr schöner Tag in Bonn, auch wenn das Wetter nicht immer ganz optimal war.
 
Von 11 Uhr bis 17 Uhr informierte Tanzen Inklusiv an seinem Infostand etliche Interessierte über sein, von der Aktion Mensch gefördertes Projekt "Inklusion erleben!", über das Thema Inklusion im allgemeinen und über die vielen Angebote von Tanzen Inklusiv. Viele interessante Gespräche wurde geführt und Kontakte gepflegt und neu aufgebaut.
 
Als die fünf Tanzpaare dann auf der Hauptbühne tanzten, war die Stimmung im Publikum toll! Die Zuschauer waren von den gezeigten Tänzen begeistert und den letzten Tanz tanzten die allermeisten sogar mit.
"Das ist aber ne klasse Sache!" so ein Zuschauer vor der Bühne.
 
Unser Dank geht an das ganze Team vom Stadtsportbund Bonn. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht erneut dabei zu sein!
 
Für Tanzen Inklusiv geht es bereits am kommenden Samtag, den 11. Mai, in Düsseldorf weiter.
Hinkommen lohnt sich bestimmt!
Seid dabei wenn Tanzen Inklusiv
 
um 11:30 Uhr auf dem Schadowplatz
um 12:30 Uhr am Köbogen
um 14:00 Uhr am Rhein / unterhalb des Burg-Platzes und
um 15:00 Uhr am Alten Hafen
 
präsent sein wird.
Soviel vorweg: #MissionInklusion
Mehr wird noch nicht verraten.
 
Wir freuen uns drauf!
 
(Foto: Monika Strotmann / Tanzen Inklusiv)
Auch über den ersten Wettkampf der von der Kämpgen~Stiftung unterstützten Wettkampfserie 2019 (im März in Emsdetten) von Tanzen Inklusiv ist im TanzMitUns, dem Organ des Tanzsportverband Nordrhein-Westfalen e.V., ein toller Bericht erschienen.
 
Herzlichen Dank für die Veröffentlichung an die Redakteurin, Eva Wigger und den Pressesprecher des TNW`s, Volker Hey.
 
Natürlich ist auch dieser Bericht auch in unserem Pressearchiv zu finden.
 
Viel Spaß beim lesen!

Im Organ des Tanzsportverband Nordrhein-Westfalen, TanzMitUns, ist u.a. ein sehr schöner Artikel zu unseren, von der Aktion Mensch unterstützen, TanzIN-Festivals für Menschen mit geistiger Behinderung im Februar 2019 erschienen.

Herzlichen Dank für die Veröffentlichung an die Redakteurin, Eva Wigger und den Pressesprecher des TNW`s, Volker Hey.

Natürlich ist auch dieser Bericht auch in unserem Pressearchiv zu finden.

Und nun - viel Spaß beim lesen!

Inklusiver Tanzkurs für Rollstuhlfahrer*innen und Fußgänger*innen

Am 10. Mai 2019 startet in Düsseldorf ein Rollstuhltanzkurs für Rollstuhlfahrer und Fußgänger. Vermittelt werden im Laufe des Kurses die Grundlagen des Rollstuhltanzes und verschiedene Figuren in unterschiedlichen Tänzen wie z.B. Disco-Fox, Cha Cha, Langsamer Walzer, Samba.
Der Tanzkurs ermöglicht Menschen mit und ohne Rolli gemeinsam auf Feiern, Hochzeiten und anderen Events tanzen zu können.

Initiator und Ausrichter des Tanzkurses ist der Verein Tanzen Inklusiv in Nordrhein-Westfalen e.V. Er unterhält mehrere Tanzgruppen in NRW und ist mit verschiedenen Veranstaltungen landesweit tätig. In Düsseldorf besteht seit fast zwei Jahrzehnten eine Rollstuhltanzgruppe, in der wöchentlich trainiert wird.

Im Anschluss an den Rollstuhltanzkurs besteht die Möglichkeit, das Erlernte in der Düsseldorfer Gruppe des Vereins zu vertiefen.

Gefördert wird der Rollstuhltanzkurs durch den Verfügungsfonds aus dem Programm Soziale Stadt der Landeshauptstadt Düsseldorf und des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW.

Kursort: Rather Familienzentrum, Rather Kreuzweg 43, 40472 Düsseldorf
Beginn: Freitag, 10. Mai 2019 um 18 Uhr
Danach: Folgetermine alle 14 Tage – der Einstieg ist jederzeit möglich
Kosten: 40 € pro Person für die ersten 10 Termine

Kontakt: Simone Doelle, 0176 / 666 10 599 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns drauf!

(Foto: Eveline Dumbeck / Tanzen Inklusiv)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen